Skip to main content Skip to page footer

Elektroinstallationstechnik nach § 7a für Installateur- und Heizungsbauermeister

Informationen zum Seminar

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) und der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) haben eine Verbändevereinbarung geschlossen, mit der gewerkeübergreifende Leistungen innerhalb des Handwerks möglich gemacht werden. Die Handwerkskammern können auf dieser Grundlage eine Eintragung (Teileintrag) in die Handwerksrolle des Elektrotechnikerhandwerks vornehmen.

Der Lehrgang mit anschließender Prüfung wird nach den festgelegten Standards und Prüfungsverfahren durchgeführt.

Als Zulassungsvoraussetzungen gilt die Volleintragung in der Handwerksrolle mit dem Installateur- und Heizungs-bauerhandwerk.

Ausbildungsinhalte 

  1. Rahmenlehrplan Elektro für Sanitär gemäß Verbändevereinbarung zu §7a HWO
  2. Prüfung gemäß Prüfungsverfahren aus Verbändevereinbarung zu §7a HWO
  3. Rahmenplan TREI aus Verfahrensordnung
  4. Prüfung gemäß TREI Verfahrensordnung

Methoden                    
Theoretische Vermittlung von Kenntnissen aus dem Vorschriftenbereich, Anwendungsbeispiele aus der Praxis, Messtechnik in Theorie und Praxis, praktischer Werkstattunterricht.

Seminarumfang            320 Unterrichtseinheiten (UE) zuzüglich Prüfungen

Termine:                            

Kick off, Fachtheorie und Praxis, Präsenz im BZE:
42 UE: Mo.–Do. 08:00–16:00 Uhr, Fr. 08:00–13:00 Uhr
Montag, 06.11.2023 bis Freitag, 10.11.2023

Fachtheorie - Online und Präsenz im BZE (4 Wochen à 16 UE):
64 UE: Fr. und Sa. 08:00–15:00 Uhr (je 8 UE)
Freitag, 17.11.2023 / Samstag, 18.11.2023
Freitag, 24.11.2023 / Samstag, 25.11.2023
Freitag, 01.12.2023 / Samstag, 02.12.2023
Freitag, 08.12.2023 / Samstag, 09.12.2023

Fachpraxis Werkstatt: Präsenz im BZE:
42 UE: Mo.–Do. 08:00–16:00 Uhr, Fr. 08:00–13:00 Uhr
Montag, 11.12.2023 bis Freitag, 15.12.2023

Fachtheorie - Online und Präsenz im BZE (4 Wochen à 16 UE):
64 UE: Fr. und Sa. 08:00–15:00 Uhr (je 8 UE)
Freitag, 05.01.2024 / Samstag, 06.01.2024
Freitag, 12.01.2024 / Samstag, 13.01.2024
Freitag, 19.01.2024 / Samstag, 20.01.2024
Freitag, 26.01.2024 / Samstag, 27.01.2024

Fachpraxis Labor: Präsenz im BZE:
30 UE: Mo.–Mi. 08:00–16:45 Uhr
Montag, 29.01.2024 bis Mittwoch, 31.01.2024

Prüfung §7a, Präsenz im BZE:
10 UE: Do. 08:00–16:45 Uhr
Donnerstag, 01.02.2024

Fachtheorie - Online und Präsenz im BZE (3 Wochen à 16 UE):
48 UE: Fr. und Sa. 08:00–15:00 Uhr (je 8 UE)
Freitag, 09.02.2024 / Samstag, 10.02.2024
Freitag, 16.02.2024 / Samstag, 17.02.2024
Freitag, 23.02.2024 / Samstag, 24.02.2024

Fachpraxis TREI (VDE Messpraxis Anlagenprüfung): Präsenz im BZE:
30 UE: Mo.–Mi. 08:00–16:45 Uhr (je 10 UE)
Montag, 26.02.2024 bis Mittwoch, 28.02.2024

Prüfung TREI, Präsenz im BZE:
Donnerstag, 29.02.2024
Do. 08:00 – 16:45 Uhr

Ort:
Online und im BZE, Eiffestraße 450, 20537 Hamburg

Abschluss:
Die Qualifizierungsmaßnahme schließt mit zwei Sachkundenachweisen ab, in dem sowohl fachtheoretische (schriftlich) als auch fachpraktische Aufgaben (Arbeitsproben) zu bearbeiten sind. Nach bestandenen Prüfungen erhalten die Teilnehmer das bundeseinheitliche Zertifikat von beiden Zentralfachverbänden und das bundeseinheitliche TREI Zertifikat.

Teilnehmerkreis

Unternehmer im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

Ihr ausgewähltes Seminar

 
Elektroinstallationstechnik nach § 7a für Installateur- und Heizungsbauermeister
Nr.
SHK0023
Dauer
320 UE
Zurzeit ist leider kein Termin verfügbar. Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt zu uns auf.

Ort

Name
Landesinnung der Elektrohandwerke Hamburg
BZE Bildungszentrum Elektrotechnik Hamburg
Straße
Eiffestraße 450
PLZ / Ort
20537 Hamburg

Preis

Regulär
9.500,00 €
inkl. 0 % USt., USt.-befreit
Mitglieder
9.500,00 €
inkl. 0 % Ust., USt.-befreit

Beratung / Kontakt

Name
Kirsten Born
E-Mail

Zusätzlich für Sie interessant?