Skip to main content Skip to page footer

News

Jetzt schulen: Anlagenverantwortliche Elektrofachkraft (AnlV-E)

Meldung vom

Verantwortung zu übernehmen ist für viele Elektrofachkräfte tägliche Praxis, insbesondere beim Betrieb von elektrischen Anlagen.

 

Um die Sicherheit zu gewährleisten werden daher spezielle Anlagenverantwortliche (AnlV-E) ernannt, welche detaillierte Anlagenkenntnisse besitzen und insbesondere für elektronische Arbeiten zuständig sind.

Die anlagenverantwortliche Elektrofachkraft unterstützt immer dann, wenn die Organisation unübersichtlich wird, große Teams zusammenarbeiten oder wenn in verschiedenen Schichten zu unterschiedlichsten Zeiten Arbeiten ausgeführt werden. Dann ist eine saubere Regelung erforderlich, wer zu welchem Zeitpunkt Anlagenverantwortlich ist.

Die anlagenverantwortliche Elektrofachkraft sollte deshalb mit den Arbeitsvorgängen innerhalb elektrischer Anlagen vertraut sein und die örtlichen Gegebenheiten kennen.

Durch das Seminar des BZE erhalten die Teilnehmer/-innen einen vollständigen Überblick über den Umfang der übertragenen Fach- und Führungsverantwortung sowie konkrete Arbeitshilfen für das Umsetzen der Verpflichtungen im Berufsalltag.

Themen:
 

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Definition Anlagenverantwortlicher nach DIN VDE 0105-100
  • DIN VDE 0105-100
  • LOTO    Lock-out-Tag-out
  • Fach- und Führungsverantwortung
  • Elektrofachkraft
  • Weisungsbefugnis
  • Relevante Normen und Vorschriften
  • Anlagenkenntnisse
  • Auswirkungen auf den sicheren Betrieb beurteilen
  • Gefahren erkennen
     

Arbeitshilfen zu:
 

  • Anweisung zu Schalthandlungen
  • Änderungen am Betriebszustand
  • Festlegung von Arbeitsverfahren
  • Festlegung von Sicherheitsmaßnahmen
  • Weisungen an den Arbeitsverantwortlichen
  • Festlegung von Abläufen
  • Überwachung
  • Koordinierung mehrerer Auftragnehmer
     

Termine 2023
Anlagenverantwortliche Elektrofachkraft (AnlV-E)
Weitere Infos, Preise & Online-Anmeldung

26.04.2023
19.10.2023